AMALTHEA Verlag        Kontakt        Impressum

 
 

  
www.georg-markus.at

   

Startseite

Veranstaltungen

Gesamtverzeichnis der Bücher

Die CDs

TV Sendungen

Im Radio

Preise und Auszeichnungen

Presse und prominente Stimmen

Links

> Wikipedia

> Amalthea Verlag

> Kurier

 
Die Enkel der Tante Jolesch

Es gibt sie, die Enkel der Tante Jolesch. Georg Markus lernte sie kennen und schrieb ihre besten Aussprüche und Anekdoten nieder, die den unvergessenen Geschichten Friedrich Torbergs in ihrem Witz und Esprit um nichts nachstehen. Die Nachfahren der Tante Jolesch wurden berühmte Schauspieler, Kabarettisten, Ärzte, Anwälte, Musiker und Schriftsteller - oder namenlose Käuze, die die Kunst der geistvollen Pointe ebenso beherrschen.

Auf dieser CD liest Georg Markus selbst einige seiner besten Geschichten. Als Gäste sind Otto Schenk, Teddy Podgorski, Gerhard Tötschinger, Felix Dvorak, Heinz Holecek und Marcel Prawy mit weiteren Jolesch-Anekdoten aus dem Buch von Georg Markus zu hören.

Die Aufnahmen mit Otto Schenk entstanden anlässlich der Buchpräsentation im November 2001, alle anderen Gastauftritte stammen aus einem Abend im Radio-Kulturhaus des ORF, der ebenso im November 2001 in Wien stattfand.


Johannes Heesters erzählt und singt

"Ich knüpfte manche zarte Bande"
"Man müßte Klavier spielen können"
"Da geh ich ins Maxim"
"Zigarettenlied"
"Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen"

Neben den musikalischen Darbietungen erzählt Johannes Heesters im Gespräch mit Georg Markus aus seinem erfüllten Künstlerleben. Aufgenommen wurde die CD im Dezember 2000 im ORF in Wien.


 

   Das aktuelle Buch

Spurensuche
Neue Geschichten aus Österreich

Amalthea Verlag Wien 2020
ISBN: 978-3990501887

Spurensuche: Neue Geschichten aus Österreich

   Kurzbeschreibung

Wenn Georg Markus auf Spurensuche geht, können seine Leser mit vielen spannenden Geschichten rechnen. Der Bestsellerautor widmet sich tragischen wie unterhaltsamen Episoden rund um bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten, er durchstreift die k. u. k. Welt, die Welt der Politik und der Medizin, der Malerei und der Literatur, des Kriminals, des Theaters und der Musik. Georg Markus erzählt wie Kaiser Franz Joseph seinem Doppelgänger begegnete und von anderen Skurrilitäten. Er lässt Genies von Stefan Zweig bis Robert Stolz wiederauferstehen und berichtet von berühmten Österreich-Besuchern wie George Gershwin, Mark Twain, Sarah Bernhardt, Giacomo Puccini oder Isadora Duncan. Entdecken Sie über 100 mitreißend erzählte neue Geschichten aus Österreich. In diesem Buch erfährt man viel Spannendes zwischen den Zeiten.